Pflegedienst Qualitas GmbH

- Wenn der Alltag beschwerlich wird -

Tagespflegestätte Qualitas

Qualität

In unserer Einrichtung wird ein geplantes und auf die Einrichtung abgestimmtes Qualitätssicherungssystem durchgeführt, um die Pflege und Versorgung der Gäste kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Mit Hilfe eines standardisierten Dokumentationssystems werden die Phasen des Pflegeprozesses zeitnah und nachvollziehbar erfasst. Regelmäßige Besprechungen dienen der Informationsweitergabe zwischen allen an der Pflege und Betreuung Beteiligten.


Zur Erfassung des Ist-Zustandes der pflegerischen und versorgungsbezogenen Qualität werden u.a. regelmäßige Pflegevisiten, Fallbesprechungen und interne Qualitätsprüfungen durchgeführt. Die Wünsche und Bedürfnisse von Gästen und Angehörigen werden ebenso wie Beschwerden systematisch erfasst und ausgewertet, die daraus folgenden Verbesserungsmöglichkeiten werden konsequent umgesetzt. Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen erfolgt gezielt im Rahmen des Einarbeitungskonzeptes.


Die Aufgabenbereiche der Pflegekräfte unterschiedlicher Qualifikationen und Funktionen sind in Tätigkeitsbeschreibungen festgelegt. Alle Mitarbeiter/innen beteiligen sich an der Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.


Die zentrale Verantwortung für das Qualitätsmanagement liegt bei der Qualitätsbeauftragten der Einrichtung, die einrichtungsbezogene Zuständigkeit bei der Heimleitung und der Pflegedienstleitung.